Sommerwoche Clownerie 2021

Clownerie in Hohebuch mit einer Abschlussaufführung in Schwäbisch Hall

31. August bis 4. September 2021

Spiel und Sound

Der Spielraum ist offen für Clowntheater:
Eine Woche intensives Training von clownesker Bewegung, (Zusammen-)Spiel und Ausdruck – mit viel Spaß und Lachen!

Eigentlich sprechen ja Clowninnen und Clowns in ihrer wunderbaren lautmalerischen Körpersprache namens Gromolo. Diesmal experimentieren wir mit weiteren Ausdrucksmöglichkeiten unserer Stimmen, verwandeln uns in Soundmaschinen, imitieren Instrumente und anderes mehr. Dazu kommt weiteres Material, das auch Sounds erzeugt: Tüten und Papier, Rohre und Eimer, Kartons und Gläser. Damit begleiten wir das Spiel oder umgekehrt, das Spiel begleitet die sounds. Und irgendwann kommt es zu einem vielstimmigen Miteinander.

Dazu kommt die vertiefende Arbeit an der eigenen Figur und ihrer Komik. Für die szenische Arbeit werden Dynamik, Akzente und Aufbau geprobt. Eigene Spielerfahrungen werden vertieft und reflektiert.

Am Ende der Woche steht eine gemeinsame Performance in Schwäbisch Hall.

 Kursgebühr 370 €. Dazu kommen Kosten für Übernachtung und Verpflegung.

Alle weiteren Infos gibt es hier.

Leitung

Gisela Matthiae
Dr. theol., Clownin
www.clownin.de  

Tagungsort  Heimvolkshochschule Hohebuch bei Schwäbisch Hall

Anmeldung direkt über Hohebuch www.hohebuch.de

Information
Dr. Gisela Matthiae 
matthiae@clownin.de