Clownerieworkshops


baden 11Für 2021 sind ein Ausbildungskurs und eine Sommerwoche in Hohebuch geplant, ein Aufbaukurs "Begegnungsclownerie", auch ein Wochenende in Salzburg.... zum Kennenlernen für Neugierige und Spielfreudige.

Auch für 2022 sind viele Angebote geplant.

Dazu kommen immer wieder online-Angebote, Näheres in meinem Kalender und unter Clowninare. Viel Vergnügen!

 

9. - 11. Juli 2021

Clownerie - Lebensfreude für alle Fälle

Lust, eine rote Nase aufzusetzen und mal so das Leben zu meistern?

Clowninnen und Clowns finden das Leichte im Schweren und das Komische im Tragischen. Der spielerische Umgang mit Krisen setzt viel Kreativität frei und lässt dabei Erstaunliches entdecken. Die rote Nase macht einen neugierig, mutig und unerschrocken.
Und wenn man stolpert? Das gehört zu jedem Clownspiel ...und zum Leben. Clownerie macht sich nicht lustig über den Ernst des Lebens, sie traut sich, ihn zu verwandeln. Und ist das Verwandeln nicht auch eine spirituelle Kunst?

Mit einfachen Übungen, Improvisationen und merkwürdigen Kleidungsstücken gelingt es leicht, das Clownspiel auszuprobieren. Voraussetzungen sind einfach nur Spaß an Bewegung und Spiel, Teilnehmende mit etwas Erfahrung im Clowntheater sind auch herzlich eingeladen!

Freitag, 9. Juli 2021, 17.00 bis
Sonntag, 11. Juli 2021, 13.00 Uhr

Zahl der Teilnehmer*innen: 8 - 20
Kursgebühr: 195 €

Bildungshaus und Anmeldung St. Virgil, Salzburg

Gottesdienst von und mit Clowns!

6.-11. März 2022

Kloster Höchst im Odenwald
Intensivkurs für Fortgeschrittene

Was passiert, wenn eine Gruppe von Clowninnen und Clowns einen Gottesdienst halten?
Geht es überhaupt? Geht es sogar sehr gut?2014 04 Kurs Gelnhausen Kirche Altenhasslau 172 Individuell
Unsere Erfahrungen zeigen, dass Clownerie nicht nur die liturgischen Elemente verdeutlicht, sondern vielfältig das verstärkt, was wir in einem Gottesdienst feiern: Wir sind mit allen Sinnen beteiligt, wir hören, sehen, riechen, schmecken, fühlen. Wir lassen uns von Bildern beeindrucken und machen uns unsere Gedanken. Wir sind miteinander verbunden, nicht zuletzt über das Lachen. Wir spüren, das da mehr ist, als wir selbst schaffen können. Da weht ein feines Lüftchen! 
Wir arbeiten auf der Basis von liturgischen Elementen, wählen aber überraschende und verfremdende Zugänge.
Am Ende der Woche feiern wir natürlich einen Gottesdienst und laden dazu ein.

Diese Kurswoche war schon für 2020 geplant, musste ausfallen. Die Inhalte werden so sein, wie im Flyer 2020

Leitung

Gisela Matthiae
Dr. theol., Clownin
www.clownin.de 
www.kirchenclownerie.de

Uwe Hausy
Religionspädagoge und Theaterpädagoge
Leiter der Spiel- und Theaterpädagogik am Zentrum Verkündigung der EKHN
www.zentrum-verkuendigung.de
www.modulausbildung.de
Das Zentrum Verkündigung veranstaltet diese Fortbildung.

Tagungsort
Kloster Höchst
Höchst im Odenwald

Kosten
Kursgebühren ca. 350,- €, Übernachtung und Verpflegung ca. 340,- €

Anmeldung
z.H. Magdalene Höhn
Markgrafenstraße 14
60487 Frankfurt am Main
069-71379-124
magdalene.hoehn@zentrum-verkuendigung.de

Information
Dr. Gisela Matthiae 
matthiae@clownin.de
www.clownin.de