Aufbaulehrgang 2022/2023

Eine kombinierte Ausbildung: Zunächst drei Grundmodule und drei weitere Module Bühnenclownerie (Clownerie in der Kirche und auf der Bühne des Lebens). Zusätzlich kann nach den Grundmodulen noch einsteigen, wer bereits eine Clownsausbildung hat und sich weiterbilden möchten für Begegnungsclownerie im Alten- und Pflegeheim.

Bildungshaus St. Virgil, Salzburg

Hier die Termine und die Kursinhalte - die Ausschreibung folgt.

Modul 1                6.-8.10.2022 (3 Tage)

Der Sprung hinein ins Clownspiel „Hoppla, hier bin ich!“ Vergnügen am Spiel mit der roten Nase

Modul 2               17.-20. 11. 2022 (4 Tage)

Die lauten und die leisen Töne  „ui oh aha ö lala“    So sprechen Clowninnen und Clowns

Modul 3               5. – 9. Februar 2023 (5 Tage)

 Sich Freispielen  „Sag Ja!“    Regeln des Improvisationstheaters

weiter mit der Bühnenclownerie:

Modul 4             30. 3. – 2.4. 2023 (4 Tage)

Alles andere als perfekt   „Schöner Schlamassel!“     Spiel mit Objekten

 Modul 5           16.-19. 6. 2023 (4 Tage)

Das Staunen wieder lernen Was hat die Clownin, der Clown in einer Kirche zu suchen?  
Das Spiel mit der „Zweiten Naivität“

 Modul 6           14.-18.7.2023 (5 Tage)

Ein gemeinsames Stück entsteht und wird aufgeführt    „Vorhang auf!“

 Quereinstieg Begegnungsclownerie:

 Modul 4               2. – 5. 3. 2023 (4 Tage)

 Mit der roten Nase ins Pflegeheim   „Horch, was kommt von draußen rein“    Mein Koffer voller Überraschungen

 Modul 5               7.-10.5.2023 (4 Tage)

Besuche im Zimmer  „Du bist schön, wunderschön“

Clownsethik für die Besuche im Pflegeheim / Älterwerden als eigenes und als gesellschaftliches Thema

PRAXISPHASE

Modul 6              28. – 30. 9. 2023 (3 Tage)

Erfahrungen aus der Praxisphase      „Unser schönstes Spiel“