Aktuell

Gottesdienst von und mit Clown*s

Sommerwoche Clownerie im Kloster Höchst bei Frankfurt/M.
06.–11. September 2020 Intensivkurs für Fortgeschrittene

Was passiert, wenn eine Gruppe von Clowninnen und Clowns einen Gottesdienst halten? Geht es überhaupt? Geht es sogar sehr gut?
Unsere Erfahrungen zeigen, dass Clownerie nicht nur die liturgischen Elemente verdeutlicht, sondern vielfältig verstärkt, was wir im Gottesdienst feiern: Wir sind mit allen Sinnen beteiligt. Wir lassen uns von Bildern beeindrucken und machen uns unsere Gedanken. Wir sind miteinander verbunden, nicht zuletzt über das Lachen. Wir spüren, dass da mehr ist, als wir selbst schaffen können. Da weht ein feines Lüftchen! Wir arbeiten auf der Basis von liturgischen Elementen, wählen aber überraschende und verfremdende Zugänge. Am Ende der Woche feiern wir natürlich einen Gottesdienst in der Klosterkirche und laden dazu ein.
Die Sommerwoche bietet darüber hinaus ein intensives Training im Clownspiel, bei der Arbeit an den Figuren, im Solo- und Ensemblespiel.

Leitung:
Gisela Matthiae Dr. theol., Clownin www.clownin.de www.kirchenclownerie.de
Uwe Hausy Dipl. Religions- und Theaterpädagoge, Referent für Spiel und Theater im
Zentrum Verkündigung der EKHN, Frankfurt/Main www.modulausbildung.de

Kosten: Kursgebühr 350 €, Unterkunft und Verpflegung 340 €

Weitere Informationen und Anmeldung - alles steht auf diesem Flyer!

 

Was für Gestalten

Sommerwoche Clownerie in Salzburg
17.- 22. Juli 2020IMG 2903 Individuell

Eine intensive Kurswoche für Clowns und Clowninnen mit Spielerfahrung und einer Performance in den Straßen von Salzburg.

Kosten
450 € un zzgl. nach Wunsch Übernachtung und Verpflegung im Bildungshaus

Ausführlicher: Hier der Flyer
und hier ebenso weitere Informationen auf meiner homepage.

Leitung:
Dr.Gisela Matthiae, Theologin, Clownin, Autorin, Erwachsenenbildnerin, Gelnhausen 
Weiterer Referent:
Peter Aurin, MimoClown, Regisseur, Spiel-, Erlebnis- und Theater- pädagoge, Wiesbaden

Anmeldung
Bildungshaus St.Virgil, Salzburg     
Tel.:  0043 662 65901-514
anmeldung@virgil.at

 

 

Clownerie in der Kirche und auf der Bühne des Lebens

Die nächste Langzeitfortbildung 2020 in Hohebuch bei Schwäbisch Hall

Ich freue mich, den nächsten Kurs ankündigen zu können!
Alle Plätze sind belegt, ab jetzt Anmeldung für die Warteliste!
In Hohebuch fanden und finden auch immer wieder Sommerwochen Clownerie statt.
Es ist ein toller Ort zum Spielen!
Diesmal sind es sechs Kursabschnitte und mit dabei ist
Ariella Pavoni für Rhythmus und Musik.

Alle Termine und der ausführliche Flyer hier!

Anmeldung bis zum 15.2.2020 hier:

Beate Hufeisen/Dr. Gisela Matthiae
Heimvolkshochschule Hohebuch
Hohebuch 16
74638 Waldenburg
Tel.: 07942-107-80
Mail: b.hufeisen@hohebuch.de
www.hohebuch.de

Die Kursgebühr beträgt 1.590 €, dazu kommen (variable) Kosten für Übernachtung und Verpflegung.

 


Matthiae Wo der Glaube ist Cover 2 Individuell Wo der Glaube ist, da ist auch Lachen.
 Clownerie für Leib und Seele

 Mein Buch ist neu erschienen und ab 20.5.2019 im Buchhandel erhältlich.

 Ein Kapitel über das Staunen ist neu dazu gekommen, ebenso ein Bibelstellenregister, und ich   habe einige  Überarbeitungen vorgenommen. Auf dem hinteren Cover steht:

 Clowns haben immer eine Lösung, und sei sie noch so verrückt. Auf Karfreitag folgt Ostern.

  Verlag Herder, Freiburg
  Gebunden, 240 Seiten
  ISBN: 978-3-451-38535-3
  Bestellnummer: P385351

 

 

 


Übermütig. 52 Unterbrechungen, Umweg und Überraschungen

cover web Individuell

Im September ist mein neues Buch erschienen mit Texten und Bildern mitten aus dem Alltag für einen anderen Alltag - bei dem man nicht mehr einfach nur funktioniert, sich abstrampelt und Hektik verbreitet.

Weiterlesen ...